Bild-Galerien

Hier erscheinen in lockerer Folge Bilder von aktuellen Veranstaltungen der Musikschule.

Bilder von weiter zurück liegenden Ereignissen finden Sie im Bild-Archiv.

 

 

 

Ein neues Instrument für die Musikschule

Am Dienstag, 4.5.2021 konnten wir uns über die Ankunft eines Flügels freuen. Jetzt steht uns neben den Flügeln von Steinway, Yamaha und Schimmel ein wunderbarer Bösendorfer aus dem Jahr 1995 für den Unterricht zur Verfügung.

 

Video-Produktion "Musik aus Murnau"

Erste Bilder von unserer Video-Production.

Mit „Musik aus Murnau“ setzt die Camerloher Musikschule Murnau e.V. ein Zeichen der Hoffnung für alle, die Freude an guter Musik, egal welchen Genres haben. Dass an der Musikschule Künstler aller Stilrichtungen unterrichten, ist ja vielen von zahlreichen Konzerten, wie z.B. der Reihe „Musik im Park“ bekannt. In der heutigen Zeit, die eher von Konzertabsagen geprägt ist, ist live-Musik selten zu hören. So hat sich die Musikschule entschlossen, neun professionell in der Schule produzierte 30-minütige Videokonzerte der Lehrerinnen und Lehrer der Musikschule in ihrer Reihe „Von uns“ online auf den websites der Marktgemeinde Murnau und der Musikschule vorzustellen. 

Bald wird jeden Dienstag bis zu den Sommerferien wöchentlich ein neues Konzert auf diese Seiten gesetzt. 

Virtuose Musik für Klavier, Musik des Barock für Flöte und Laute, swingender Jazz oder fetzige bayerische Weltmusik werden sich abwechseln. Die Konzerte verbleiben im Internet und sind so für einige Zeit zugänglich. 

Mit dabei sind z.B. der international renommierte klassische Pianist Detlev Eisinger, der Gitarrist Jan Szlendak, die Jazzer um Thomas Bouterwek, Christian Benke und Anna Berezhny und viele andere Mitglieder der Musikschule.

Als Produktionsfirma konnte  TC-Showtechnik aus Eglfing gewonnen werden. Der Kulturverein Murnau e.V. unterstützt im Rahmen der Murnauer Jazzkonzerte das Unternehmen. So beispielhaft gemeinsam konzipiert und finanziert ist der Genuss dieser Videos für alle Musiklieber kostenfrei.

Der Reigen der Konzerte beginnt mit der Formation „Gruberich“ um den Hackbrettisten und Ziachspieler Thomas Gruber. Er musiziert seine Kompositionen im preisgekrönten Trio mit seiner Frau Sabine Gruber-Heberlein an der Harfe und Maria Friedrich am Violoncello.

In der darauf folgenden Woche gibt es Musik der Renaissance des Duos von Ruth Kleber, Blockflöte und Eva Maria Wende an der Laute.

 

"Frühlingserwachen": Künstler in der Kirche

 

Anbei ein Beitrag des Bayer. Rundfunks von dem Konzert "Frühlingserwachen" am 27. April 2021 in der evangelischen Kirche Murnau mit Barbara Mayr und Stefan Weiser :

 Beitrag des BR "Frühlingserwachen" in der evangelischen Kirche Murnau

 

 

 

 

Jugend musiziert - Anna Lang

Jugend musiziert - Lena Klöck

Duo Paseo im BR

 
Für den Pianisten Jan Eschke und unseren Lehrer für Akkordeon und Leiter zahlreicher Ensembles der Musikschule, Rainer Gruber, ist das Duospiel eine der schönsten und intensivsten Formen des Musizierens. Gefühl, Leidenschaft und Virtuosität ließen sich dabei am besten ausleben, meinen die zwei. Und als die beiden zum ersten Mal miteinander musizierten, wussten sie sofort: Es harmoniert perfekt. Oder, wie Rainer sagt: "Das geht sich aus!“
Dazu hier ein Beitrag der Sendung KlickKlack des BR mit Martin Grubinger vom 10. März 2021.
 
 
 
Auf seiner vorweihnachtlichen Reise quer durch Bayern nimmt Werner Teufl in seiner Sendung "Landgasthäuser" im Bayerischen Fernsehen die Zuschauer mit in traditionelle Gasthäuser aber auch Gourmet-Tempel und zeigt die unterschiedlichsten Festmenüs in der Vorweihnachtszeit.
Aber auch die Kultur der jeweiligen Region kommt dabei nicht zu kurz. Musik, Tanz oder ländliche Bräuche werden vorgestellt.
Diese Sendungen müssen natürlich weit voraus geplant und auch aufgenommen werden, sollen sie ja rechtzeitig bestens ihr Publikum in weihnachtliche Stimmung bringen, Anregung für die eigene häusliche Küche sein und zugleich über die Schönheit der Attraktionen der bayerischen Heimat informieren.
 
So war das Team der Produktionsgesellschaft letzten Mittwoch in Murnau und zeichnete die Musik zweier Volksmusikgruppen der Camerloher Musikschule e.V. in der von Mesner Peter Schäfer stimmungsvoll mit Kerzenlicht beleuchteten Maria-Hilf-Kirche auf.
 
Unter der Leitung ihres Lehrers Thomas Gruber haben sich die beiden Gruppen „ Seeklang Saitenmusi“ mit Antonia Mayr, Hackbrett, Barbara Mayr, Zither, Marlene Wolf, Harfe und „ Soatnziaga“ mit Simone Dürr, Hackbrett, Theresa Gansler, Diatonische Knopfharmonika und Maria Neuner an der Gitarre, bestens auf den Dreh vorbereitet. In zwei Stunden waren die Musikstücke, immer wieder von verschiedenen Kamerapositionen aufgenommen, im „Kasten“. 
Zufrieden ob der hohen Qualität der Musik und des professionellen Ablaufs, hatte das Team um Kameramann Andre Knauer danach noch Zeit, adventliche Bilder des Murnauer Marktes aufzeichnen.
Das alles wird in den nächsten Wochen zusammengestellt und ist dann bereit für die Sendung „Landgasthäuser“ im nächsten Advent im Jahr 2021.